Flohmarkt 2019 fällt aus

InfoLeider müssen wir mitteilen, dass der diesjährige Flohmarkt in der Graf-von-Zeppelin-Schule nicht statt findet!

Die Verkäufer schon angemeldeter Stände sollten bereits informiert worden sein.

Rückblick auf den Flohmarkt 2018

FlohmarktEs war wieder ein riesiger Zulauf, am Sonntag den 11. März, beim Flohmarkt des Förderkreis der Graf-von-Zeppelin-Schule in Ahlhorn. Viele tausende Besucher kamen um nach Kleidung, Schuhen, Haushaltswaren, Spielzeug, Dekoartikel, Bücher usw. zu stöbern.

In der Cafeteria wurden selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten und luden zu einem kleinen Klönschnack ein.

Online-Galerie

Nachdem die Aufräumarbeiten gemacht waren, wurden die Helfer von Frau Christidis (Vorsitzende Förderkreis) mit einem tollem Essen verwöhnt. Hinterher wurde noch ein wenig zusammengesessen und über den anstrengenden Tag, der aber auch mit viel Spaß gemacht hat, diskutiert.

Text & Fotos: Herr Kahlen

Flohmarkt am 11.03.2018

FlohmarktDer Förderkreis organisiert für Sonntag, den 11. März 2018, wieder einen Flohmarkt. Der Flohmarkt findet von 10 bis 17 Uhr statt. Der Aufbau ist am Samstag, den 10.03.2018, von 14 bis 18 Uhr möglich.
Der Förderkreis wird Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Kaltgetränke verkaufen.

Auch die NWZ kündigte den kommenden Flohmarkt bereits in zwei Artikeln an:

 

Flohmarkt am 11.03.2018

FlohmarktDer Förderkreis organisiert für Sonntag, den 11. März 2018, wieder einen Flohmarkt. Der Flohmarkt findet von 10 bis 17 Uhr statt. Der Aufbau ist am Samstag, den 10.03.2018, von 14 bis 18 Uhr möglich.
Der Förderkreis wird Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Kaltgetränke verkaufen.

Die Anmeldung ist ab Januar 2018 möglich. Wir bitten darum, dafür ein Anmeldeformular einzureichen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier: Word-Datei | PDF-Dokument

Abgabe über den Schulbriefkasten bzw. das Sekretariat der Graf von Zeppelin Schule oder alternativ per Mail oder Fax mit Abgabe der Meterzahl und Kontaktdaten an:

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Faxnummer: 04435/931325

Wir behalten uns vor, bei unvorhergesehenen Ereignissen den Flohmarkt abzusagen oder bei einer Überschreitung der vorhandenen Stellfläche nicht alle Interessenten zuzulassen.

Förderverein kauft Picknicktische

PicknicktischeIm Forum unserer Schule stehen seit heute drei neue Picknicktische, an denen Schülerinnen und Schüler ihre Pause verbringen können. Mario Kahlen, Hausmeister und Vorsitzender des Fördervereins, hatte die Tische beim Forstamt Ahlhorn in Auftrag gegeben. Dort wurden sie aus Massivholz extra für die Graf-von-Zeppelin-Schule angefertigt.

Finanziert wurden die Picknicktische aus den Erlösen des diesjährigen Flohmarktes, den der Förderverein einmal im Jahr ausrichtet.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Förderverein für diese tolle Investition!

Erfolgreicher Flohmarkt 2017

FlohmarktAm 19.03.2017 fand wieder einmal der Flohmarkt, organisiert vom Förderverein der Graf-von-Zeppelin-Schule, statt. Auch dieses Jahr war der Flohmarkt mit rund 4000 Besuchern überdurchschnittlich gut besucht. Außerdem wurde in der Cafeteria für das leibliche Wohl gesorgt, wofür viele Schüler und deren Eltern Kuchen zur Verfügung gestellt haben. Vielen herzlichen Dank dafür!

Die Einnahmen der Cafeteria sowie die Standgebühren kommen dem Förderverein zu Gute. Die NWZ berichtete ebenfalls.

Aktion "Saubere Landschaft"

Saubere LandschaftAm Freitag, den 31. März 2017, tauschten Schüler der 6b von der Graf-von-Zeppelin-Oberschule Ahlhorn ihre Arbeitsmaterialien gegen Handschuhe und Müllbeutel, um in Gruppen einen "Dorfputz" durchzuführen. Voller Eifer sammelten die Schüler auf dem Spielplatz an der Kapitän-Strasser-Straße, ein Teilstück Am Lemsen sowie Westerholtkamp sowie Zum Sportplatz (Parkplatz Hans-Beil-Stadion + Tennisanlage) den herumliegenden Müll ein. Nach der Rückkehr begutachteten die Kinder voller Stolz ihren eingesammelten "Müllberg" und berichteten ihren Mitschülern, was sie alles gefunden hatten. Das ging von Papier, Büchsen, Flaschen bis hin zum Fahrrad, Ölkanister sowie ein Babyschnuller. Hinterher wurden die Schüler mit einem Eis belohnt.
Der Förderkreisvorsitzende Mario Kahlen (Hausmeister), Klassenlehrerin Frau van Dyken und Schüler waren sich einig, dass der "Dorfputz" ein voller Erfolg war!

Text und Bild: Mario Kahlen

Flohmarkt am 19.03.2017 (Stände ausgebucht)

FlohmarktDer Förderkreis organisiert für Sonntag, den 19. März 2017, wieder einen Flohmarkt. Der Flohmarkt findet von 10 bis 17 Uhr statt.

Es sind über 120 Stände angemeldet und in den letzten Jahren kamen jeweils um die 3000 bis 4000 Besucher. Damit sind alle Kapazitäten für Verkaufsstände ausgebucht und es werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Der Förderkreis wird Kaffee, selbstgebackenen Kuchen sowie Kaltgetränke verkaufen und freut sich auf Ihren Besuch!

Flohmarkt am 19.03.2017

FlohmarktDer Förderkreis organisiert für Sonntag, den 19. März 2017, wieder einen Flohmarkt. Der Flohmarkt findet von 10 bis 17 Uhr statt. Der Aufbau ist am Samstag, den 18.03.2017, von 14 bis 18 Uhr möglich.
Der Förderkreis wird Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Kaltgetränke verkaufen.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Wir bitten darum, dafür ein Anmeldeformular einzureichen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier: Word-Datei | PDF-Dokument

Abgabe über den Schulbriefkasten bzw. das Sekretariat der Graf von Zeppelin Schule oder alternativ per Mail oder Fax mit Abgabe der Meterzahl und Kontaktdaten an:

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Faxnummer: 04435/931325

Wir behalten uns vor, bei unvorhergesehenen Ereignissen den Flohmarkt abzusagen oder bei einer Überschreitung der vorhandenen Stellfläche nicht alle Interessenten zuzulassen.

Das neue Sponsorenauto

SponsorenautoSeit März 2016 verfügt der Förderkreis der Graf-von-Zeppelin-Schule wieder über ein neuwertiges Fahrzeug, das uns im Alltag eine wertvolle Hilfe ist. Wir können durch dieses Fahrzeug verlässlich und ohne großen Aufwand Dinge transportieren, unseren Anhänger problemlos nutzen und andere Aufgaben, für die man ein Fahrzeug benötigt, unkompliziert erledigen.

Diese Sponsoren haben unser Fahrzeug ermöglicht:


Jahn GbR Spargel u. Beerenkulturen, Öffentliche Versicherungen, Motor- und Gartengeräte Fischer, „Der Friseur“ N. Wustrack, SEVA-tec GmbH, Gebäudeservice Elster, Stoll Baumaschinenverleih, Praxis für Logopädie J. Luschnat, Ahlhorner Apotheke, Kfz-Service Peissig, Friseur Scholz, Farben Strohband, Siegener Haustechnik, Reisky & Sohn Transport GmbH, Praxis für Ergotherapie T. Krieger, Clever Etiketten GmbH-Nord, MSL Elektronik, Bäckerei Punte, Kosmetik Just Time, Kirchgeorg Schreibwaren-Buchhandlung Spielwaren.

R9a-ServiceDer Förderkreis der Graf von Zeppelin Schule sagt hierfür vielen Dank!

 

Am Mittwoch, 06.04.2016, waren die Sponsoren in die Graf-von-Zeppelin-Schule eingeladen um die Übergabe zu feiern. Die Klasse R9a von Frau Lüdkte hatte zu diesem Anlass in der Schulküche tolle kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet. Unter der Leitung unserer Sozialpädagogin Frau Christidis wurde das "Finger-Food" geplant, eingekauft und zubereitet. Zwei Schülerinnen und ein Schüler der Klasse blieben anschließend dort um den Service für die Gäste zu übernehmen. Ganz großen Dank an alle Schülerinnen und Schüler der Klasse!

Weitere Bilder finden Sie in der Online-Galerie.

 

 

Erfolgreicher Flohmarkt 2016

1Unzählige Menschen schoben sich vorbei an Ständen mit Bekleidung, Haushaltsgegenständen, Antiquitäten, Kinderspielsachen und, und, und. Zum Trödel geht man nicht, weil man etwas Bestimmtes sucht. Auch nicht, weil das Wetter so schön ist. Nein – zum Flohmarkt geht man aus Spaß.

Rund 124 Verkäufer boten laut Veranstalter „Förderkreis Graf von Zeppelin Schule“ ihre Ware an. Sie durften ihre Stände am Samstag davor zwischen 14 und 18 Uhr aufbauen. Viele genießen es, hier zu verkaufen. "Es geht ja um das Flair hier“ es ist eine einmalige Atmosphäre.

Wir bedanken uns bei allen, die diese wunderbare Sache unterstützt, mitgeholfen und dafür Torte oder Kuchen gespendet haben.

Der nächste Flohmarkt findet im März 2017 statt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf dieser Homepage ab Oktober 2016.

2

 

3

 

4

Flohmarkt 2016

FlohViele private Anbieter aus der Region bauen am Sonntag, den 20. März 2016, von 10 bis 17 Uhr wieder ihre Stände beim Flohmarkt in der Ahlhorner Graf-von-Zeppelin-Schule auf. Der Förderkreis der Schule organisiert diesen einmal jährlich. Der Erlös aus den Standgebühren und dem Verkauf von Kaffee und Kuchen kommt dem Förderverein zu Gute. Eine Standanmeldung ist unter der Telefonnummer 04435/931321 möglich. Die Gebühr beträgt 6€ pro Stand (ca. vier Meter). Außerdem haben Händler die Möglichkeit, nach vorheriger Anmeldung, draußen auf dem Vorplatz einen Stand aufzubauen.

Aktion "Saubere Landschaft"

MüllAm Freitag, den 11. März 2016, tauschten Schüler der 6d von der Graf-von-Zeppelin-Oberschule Ahlhorn ihre Arbeitsmaterialien gegen Handschuhe und Müllbeutel, um in Gruppen im Ort einen "Dorfputz" durchzuführen. Voller Eifer sammelten die Schüler vor allem an der Oldenburger Straße, beim Spielplatz an der Kapitän-Strasser-Straße und Am Lemsen sowie Westerholtkamp den herumliegenden Müll ein.

Nach der Rückkehr begutachteten die Kinder voller Stolz ihren eingesammelten "Müllberg" und berichteten ihren Mitschülern, was sie alles gefunden hatten. Das ging von Papier, Büchsen, Flaschen bis hin zu Autoreifen, einen Grill oder Schuhe. Der Förderkreisvorsitzende Mario Kahlen (Hausmeister) sowie Stellvertreterin Barbara Efthimiadis-Christidis (Sozialpädagogin) und Schüler waren sich einig, dass der "Dorfputz" ein voller Erfolg war!

Ein paar Fotos zu der Aktion finden Sie in dieser Galerie.

300 € Spende für Johanniter

Am Dienstag wurde in unserer Schule einer großer Scheck an den ambulanten Johanniter-Hospizdienst in Ahlhorn überreicht. Groß waren nicht nur die JohanniterAusmaße sondern ebenfalls der Betrag. Unter der Leitung unseres Hausmeisters und Vorsitzenden des Förderkreises, Herr Kahlen, sowie Frau Ellert, Lehrerin, wurde die Spende überreicht. Dabei handelte es sich aus einem Teilerlös der beliebten "Schatz und Krempel"-Aktion.

Außerdem bedankt sich der Förderkreis der Schule bei allen Teilnehmern und Unterstützern des letzten Flohmarktes in einem Artikel von Herrn Kahlen.